Germanistik / Deutsche Sprache und Kultur

Die deutsche Sprache öffnet Türen zu einem vielfältigen kulturellen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Leben in Europa, wo über 100 Millionen Muttersprachler in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und in anderen Ländern und Regionen leben. Finnland blickt auf eine lange Tradition eines intensiven kulturellen und wissenschaftlichen Austausches mit den deutschsprachigen Ländern zurück und die deutsche Sprache hat auch nach wie vor beispielsweise in der Tourismusbranche und im Wirtschaftsleben eine zentrale Stellung.

Im Mittelpunkt der Ouluer Germanistik stehen das Lehramtsstudium und das Studium der Internationalen Wirtschaftskommunikation. Auch ein Allgemeines Germanistikstudium (mit Literaturwissenschaft und Linguistik) ist möglich. Eine Vertiefung und thematische Erweiterung des Studiums soll durch einen Studienaufenthalt an einer deutschsprachigen Partneruniversität erfolgen (https://www.oulu.fi/germaaninenfilologia/node/4130). Nach dem Studium bieten sich vielfältige Arbeitsmöglichkeiten, z. B. Unternehmenskommunikation, Ingenieurwesen, Marketing, Tourismus, Bildungssektor.

Die Schwerpunkte in der Forschung (https://www.oulu.fi/germaaninenfilologia/node/4126) liegen im Bereich der Angewandten Germanistik mit aktuellen Themen, z. B. zur Wirtschafts- und Werbekommunikation, zur Kommunikation in den (Sozialen) Medien, Gesundheitskommunikation, Mobilität und Kommunikation, zu digitalen und vernetzten Kommunikationsformen, sowie auf dem Gebiet der Mehrsprachigkeit (und Didaktik). Außerdem wird im Bereich der Textgrammatik, Literatur, Kultur und Didaktik allgemein geforscht.

Durch die Präsenz vieler deutschsprachiger Unternehmen in der Stadt Oulu bietet sich die Chance einer Zusammenarbeit (https://www.oulu.fi/germaaninenfilologia/node/4131) zwischen der Germanistik und der Wirtschaft. Formen der Kooperation sind zum Beispiel folgende: Untersuchungen zu verschiedenen Kommunikationssituationen zur Bewertung und Verbesserung der unternehmerischen Abläufe, Textoptimierung, Textproduktion und Übersetzung, gemeinsame Tagungen, Praktika und Abschlussarbeiten der Germanistikstudierenden in den Unternehmen.

 

Informationen: Bewerbung um einen Studienplatz, Details zum Germanistikstudium, Erfahrungsberichte von Studierenden und Absolvent/innen, mögliche Berufe:

https://www.oulu.fi/yliopisto/hakijalle/saksan-kieli-ja-kulttuuri

http://www.oulu.fi/sites/default/files/228/HUTK_Opinto-opas_2019-20_0.pdf